Der endgültige Leitfaden zum Layering im Interior Design (Was es bedeutet und wie es richtig gemacht wird)

Wir hoffen, dass Ihnen die Produkte, die wir empfehlen, gefallen. Nur damit Sie wissen, kann Freshome einen Anteil an den Verkäufen von den Links auf dieser Seite sammeln.

Layering verleiht Ihrem Interior Design ein professionelles Aussehen. Bild: Innenarchitektur Natalie Fuglestveit

Ähnliches Aussehen:

Erfolgreiches Interior Design bedeutet, dass jedes Element in einem Raum gut zusammenarbeitet, während es gleichzeitig hervorstechen und individuell wirken kann. Dies geschieht durch einen Prozess namens Layering. Obwohl es kein offizielles Prinzip des Designs ist, betrachten viele der Profis es als die geheime Zutat, die einen Raum hervorhebt.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Innenräume auf die nächste Ebene zu heben, wird Ihnen dieser Beitrag zeigen, wie Sie Layering effektiv in Ihre Räume integrieren können. Wir haben umrissen, was dieser Prozess ist und wie er abläuft. Verwenden Sie die folgenden Tipps in Ihrem nächsten Designprojekt und wir sind sicher, dass Sie die Vorteile sofort sehen werden.

Layering verleiht einem Raum Tiefe. Bild: Pearson Designgruppe

Ähnliches Aussehen:

Was ist Schichtung in der Innenarchitektur?

Quoten sind, wenn Sie über Layering nachdenken, es wahrscheinlich in Bezug auf Kleidung. In der Mode verwenden Designer Layering, um ein Outfit dynamischer zu machen. Das Hinzufügen eines Pullovers, eines Halstuchs oder einiger Schmuckstücke ist letztlich das, was einen Look personalisiert und von einem Nützlichkeitstyp zum Besonderen führt.

Innenarchitektur funktioniert auf die gleiche Weise. Nimm dir eine Sekunde Zeit, um alle separaten Elemente zu betrachten, die dazu führen, dass ein Raum zusammengezogen wird. Während jedes dieser Dinge seine eigene Rolle spielt, entsteht Ihr Design erst, wenn alle zusammen arbeiten.

Layering ist der Akt, den Raum von Grund auf zu bauen. Es geht darum, jedes dieser individuellen Designelemente zu verwenden und sie zu einem zusammenhängenden Look zusammenzuziehen. Es ist die spezielle Zutat, die einem Raum Tiefe verleiht und ihn außergewöhnlich macht.

Styled Oberflächen sind der perfekte Abschluss. Bild: Courtney Adams Design

Ähnliche Looks

Welche Designelemente können geschichtet werden?

Sobald Sie wissen, was Schichtung ist, ist der nächste Schritt, zu wissen, wie man es macht. Um effektiv zu schichten, müssen Sie auf jede Komponente in einem Raum achten. Hier ist eine Aufschlüsselung der Faktoren zu beachten:

Betrachten Sie jede dieser Kategorien als eigene separate Ebene. Jedes ist ein wichtiger Teil einer erfolgreichen Innenarchitektur und sollte berücksichtigt werden, wenn Sie Ihr Zimmer zusammenstellen. Konzentriere dich darauf, den Raum zu bauen, indem du jede Ebene einzeln hinzufügst.

Achten Sie darauf, eine Vielzahl von kontrastierenden Elementen in Ihrem Design zu verwenden. Bild: Carmen Parker Styling

Ähnliche Looks

Erstellen Sie viel Kontrast

Schichten sind am effektivsten, wenn Sie deutlich zwischen ihnen unterscheiden können. Der beste Weg, diese Trennung sichtbar zu machen, ist durch die Einbeziehung von viel Kontrast in Ihr Design. Dies trägt nicht nur dazu bei, dass jede Design-Wahl klarer hervortritt, sondern macht den Raum visuell interessanter.

Kontrast ist keine Einheitsgröße, aber hier sind einige Möglichkeiten, dies zu erreichen:

  • Farben: Wählen Sie gegenüberliegende Farbtöne auf dem Farbrad
  • Muster: Kombiniere ein fettes Design mit einer einfarbigen Farbe
  • Materialien: Kontrastmetalle mit natürlichen Materialien
  • Texturen: Stellen Sie harte und weiche Stücke oder glatte und raue Stücke nebeneinander
  • Größe: Gruppieren Sie große und kleine Gegenstände zusammen

Beschränke dich nicht auf nur eine dieser Kategorien. Dies ist ein Weg, wo mehr ist eigentlich mehr, also tun Sie Ihr Bestes, um aktiv Möglichkeiten zu suchen, Kontrast zu spielen, wie Sie Ihr Design zusammen ziehen.

Verwenden Sie ein paar gemeinsame Elemente, um den Raum zu verbinden. Bild: Lisa Teague Design Studios

Ähnliche Looks

Fügen Sie einige gemeinsame Themen hinzu

Obwohl der Kontrast sicherlich wichtig ist, funktioniert er nur, wenn Sie ein paar allgemeine Elemente hinzufügen, um den Raum zusammenzuhalten. Ohne sie fühlt sich das Zimmer an, als wäre es zu beschäftigt und macht keinen Sinn. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass einige Layer ähnlich genug sind, damit sich Ihre Design-Entscheidungen bewusst und zielgerichtet anfühlen.

Nehmen Sie zum Beispiel das Bild oben. Die meisten Designelemente fühlen sich individuell und vielseitig, dennoch gibt es einige einigende Eigenschaften. Achten Sie auf die verwitterte Oberfläche der Holzmöbel und die gelben Töne an den Wänden und Teppichen. Obwohl sie subtil sind, reichen sie aus, um den Raum zusammenhängend erscheinen zu lassen.

Denken Sie beim Erstellen Ihres Designs an die Bereiche, in denen Sie sich auf den Kontrast konzentriert haben. Dann bringe die anderen dazu, Harmonie hinzuzufügen. Wenn Sie beispielsweise feste und gemusterte Stoffe kontrastieren möchten , verwenden Sie eine ähnliche Farbe, damit sie gut zusammen funktionieren.

Verwenden Sie diese Tipps, um die Überlagerung für Sie zu erstellen. Bild: RDP Architekten

Ähnliches Aussehen:

Layering in Interior Design mag kompliziert erscheinen, aber das ist nicht der Fall. All dies bedeutet, dass Sie sich verpflichten, jedes Ihrer Designelemente separat zu betrachten, bevor Sie sich bemühen, sie zusammen zu bringen. Dieser eine Schritt ist oft die magische Zutat, die professionell gestaltete Innenräume von den anderen trennt. Wenn Sie bereit sind, Ihre Designs auf Augenhöhe mit den Profis zu halten, halten Sie diesen Post in der Nähe. Ein wenig Layering geht einen langen Weg.

Machst du eine bewusste Anstrengung, um deine Innenräume zu überlagern? Möchten Sie es ausprobieren? Lass uns deine Gedanken in den Kommentaren wissen.

Categories:   Freshome ist sehr gut

Comments