Creative Shared Schlafzimmer Ideen für ein modernes Kinderzimmer

Lachen … weinen … spielen … kämpfen. Ein gemeinsames Geschwister Schlafzimmer ist ein Bienenstock von Aktivität und Bedürfnissen. Und das bedeutet, dass die Eltern viel damit zu tun haben, wenn sie das gemeinsame Schlafzimmer ihrer Kinder gestalten. Mit der doppelten Menge (oder mehr) von sich entwickelnden Persönlichkeiten und Notwendigkeiten ist es oft eine entmutigende Aufgabe für Eltern, Platz, Raum und den individuellen Stil jedes Kindes unterzubringen.

Hier sind einige hilfreiche Tipps, um gemeinsame Design-Herausforderungen zu überwinden und einen fröhlichen und funktionellen Raum für Ihre jungen Mitbewohner zu schaffen.

Erstellen eines Jungen- und Mädchen-Gemeinschaftsraums

Einen Raum für einen Bruder und eine Schwester zu gestalten, muss nicht herausfordernd sein. In der Tat ist es wahrscheinlich die einfachste Herausforderung, die man bei der Planung eines Gemeinschaftsraums bewältigen muss.

Der erste Schritt besteht darin, eine zugrunde liegende Farbpalette für die wichtigsten Elemente des Raums (Wände, Teppich, Möbel) zu wählen, die geschlechtsneutral ist … und wenn sie alt genug sind, um zu läuten, dass jedes Geschwister den Daumen hochgibt. Farbkombinationen wie Weiß und Grau, Türkis und Weiß oder eine Mischung aus Primärfarben eignen sich gut für Jungen und Mädchen.

Um die zugrunde liegende Palette zu ergänzen, legen Sie ergänzende Farben und Muster hinzu. Versuchen Sie zum Beispiel in einem grau-weißen Raum mit gelben Accessoires Akzente zu setzen. Für Muster, lehnen Sie sich zu Streifen, Chevron oder Festkörpern mit großen geometrischen Form (en).

Bei der Auswahl der Möbel sollten Sie sich für Möbel mit klaren Linien entscheiden, die nicht thematisiert sind (vermeiden Sie Rennwagen oder Schlafbe) und mit neutralen Materialien wie Lampen und Fensterbehandlungen gepaart werden.

Der aufregende Teil der Schaffung eines super Spaß Schlafzimmer für Ihre junge Brut ist Accessorizing und Customizing-Design-Elemente, um ihre angehenden Persönlichkeiten zu entsprechen. Wählen Sie Designelemente aus, die den Raum so erscheinen lassen, als ob er zu beiden gehört. Personalisiere Accessoires im ganzen Raum wie Wandkunst oder Kleiderhaken. Marquee-Leuchten mit ihren Namen oder ihrer ersten Initiale verleihen jedem Raum einen Hauch von Energie und Spannung. Auf ähnliche Weise fügen Sie geschlechtsspezifische Themen auf subtile Weise in ein oder zwei Accessoires ein, behalten diese jedoch farblich abgestimmt. Zum Beispiel, wenn Sie mit Rot ausstatten, versuchen Sie ein Wurfkissen mit einem roten Feuerwehrauto für ihn und ein Kissen mit einer roten Blume oder einem Herzen für sie. Speicher, der das Designschema ergänzt, aber spezifisch für jedes Geschlecht ist (denke Kohle für Jungen und Gelb für Mädchen), kann auch nahtlos einen Raum zusammen ziehen.

Einen Raum für verschiedene Zeitalter schaffen

Manchmal ist es nicht nur Jeremy und Sarah, die du unterbringen musst, sondern ein 3-jähriger Jeremy und eine 4 Monate alte Sarah können definitiv eine weitere Schicht von Designangst hinzufügen.

Die erste Sache, die anzugehen ist, ist das Möbel-Layout. Wenn Sie ein Baby haben, sind Sie wahrscheinlich in und aus dem Zimmer in der Nacht, um sich um das Baby zu kümmern. Wenn möglich, platzieren Sie ihre Betten in gegenüberliegenden Ecken oder Wänden, wobei die Krippe am besten zur Tür hin zugänglich ist. Offensichtlich können strukturelle Elemente wie Fenster und Heizungen anders diktieren, aber Ihr Konstruktionsziel ist es, jedem Kind den angenehmsten Schlaf zu geben, ohne dass es den anderen weckt.

Einen Spielbereich zu schaffen, den beide Geschwister auch gleichzeitig genießen können, ist besonders hilfreich für müde Mamas und Papas. Fußmatten, Kissen und weiche größere Gegenstände wie ein Schaukelpferd und Zelte sind perfekt, um die Umgebung zu umreißen und Spaß für beide zu bieten. Platzieren Sie das Spielzeug Ihres älteren Kindes in zugänglichen Aufbewahrungsbehältern, aber höher als der Boden, so dass Ihr Jüngster nicht leicht berühre es.

Zum Beispiel, ob es ein Bücherregal, ein Aufbewahrungswürfel oder eine Wandeinheit ist, platzieren Sie babyfreundliche Spielsachen und Gegenstände in den unteren Regalen. Ihr Kleinkind oder älteres Kind kann stehen und nach dem Korb von Lego greifen.

Integriere Elemente, die deinen Kindern ihre wachsende Familie zeigen. Fotos der Kinder zusammen, gerahmte Handabdrücke von, wenn sie jeder Neugeborene waren, regen sie an, ihre jüngeren oder älteren Geschwister zu schätzen, indem sie eine warme familiäre Atmosphäre zu ihrem Schlafzimmer hinzufügten.

Erstellen eines umfangreichen Speichers für zwei oder mehr

Den Platz in einem Raum für doppelt so viel Möbel und Stauraum zu finden, ist eine der schwierigsten Aufgaben bei der Gestaltung eines Gemeinschaftsraums. Hier müssen dein Einfallsreichtum und dein Auge für die Bearbeitung auf Hochtouren gehen. Weniger ist definitiv mehr in einem geteilten Schlafzimmer, wie es multifunktionales und gemeinsames Design ist.

Als Grundlinie ist die Auswahl von stromlinienförmigen Möbeln wichtig, um den Raum so geräumig wie möglich zu halten und Lagerung und Spiel zu ermöglichen. Wenn Ihre Kinder alt genug sind, sind Etagenbetten immer eine ausgezeichnete Wahl. Ob L-förmig oder vertikal, ein Etagenbett ist eine effiziente Raumnutzung und verfügt oft über einen eingebauten Stauraum darunter.

Apropos … unter dem Bett Stauraum wie Roll-Draw-Schubladen ist immer hilfreich bei der Schaffung von mehr Platz und kann saisonale oder begrenzte Nutzung Gegenstände halten. Aufbewahrungstruhen mit Kissen können als Sitzgelegenheit für einen Spieltisch genutzt werden und verbergen einen Spielzeugberg. Eine Schrankwand mit Schubladen kann doppelt als Kommode und Schreibtisch genutzt werden.

Regale sind sehr praktisch für die Organisation von Spielzeug, da sie nicht viel Platz einnehmen und über Kommoden, Schreibtischen und sogar über der Tür für kaum benutzte Gegenstände platziert werden können. In ähnlicher Weise nimmt das Platzieren eines Bücherregals am Fußende des Bettes keinen wertvollen Platz in der Wand ein und kann Ihnen sogar eine andere Fläche in der Nähe des Bettes für eine Lampe oder ein Nachtbuch geben.

Für Kleidung sind Wand- und Türhaken hilfreich für alltägliche Dinge. Im Schrank, installieren Sie zwei Stangen (dh doppelt hängend), so dass jedes Kind separaten Platz zum Aufhängen haben kann.

Unabhängig von Ihrer Design-Herausforderung, wenn Sie einen gemeinsamen Raum für Ihre Kleinen schaffen, wenn Sie sich an findige, effiziente, lustige und kreative Entscheidungen halten, werden Sie ohne Zweifel ein Schlafzimmer schaffen, das Ihre Kinder lieben werden!

Wie wirst du dein Kinderzimmer gestalten?

Categories:   Schlafzimmer

Comments