20 Dramatic Home Exteriors Schwarz ist das neue Schwarz

Wenn es um Wohndesign geht, ist Schwarz vielleicht das neue Schwarz.

Traditionell hat der Aberglaube des schwarzen Äußeren es davon abgehalten, eine populäre Wahl für Eigenheimbesitzer zu sein. Aber mit dem Einfluss prominenter Designer (denken Johnathon Alder und Simon Doonan) ändern sich die Heimtrends des 21. Jahrhunderts. Wenn Architekten und Hauseigentümer nach Wegen suchen, um eine herausragende Attraktivität zu erzielen, ohne die Dinge zu hell oder beschäftigt zu machen, wenden sie sich der dunklen Seite zu.

Ein schwarzes Äußeres ist eine auffallende Wahl für jeden möglichen Hausart. Es ist verbindlich, fett und ein wenig eindringlich. Es ist unmöglich, keine Aussage mit einem schwarzen Äußeren zu machen. Es verstärkt die moderne Architektur und macht harte Linien und Winkel noch schärfer. Es verleiht auch gealterten und veralteten Häusern neues Leben und entfernt langweilige und trübe Farbtöne für eine zeitlose Farbwahl.

Unbestreitbar stilvoll und ein bisschen unheimlich, hier sind ein paar Dinge zu erinnern, wenn man eine dunkle Fassade betrachtet:

Ein schwarzes Äußeres akzentuiert

Wir denken im Allgemeinen, dass mehrere Farben und Farbtöne Außenbereiche am besten darstellen. Allerdings werden komplizierte Details in viktorianischen und handwerklichen Häusern tatsächlich mit einem schwarzen Mantel akzentuiert. Dies ist eine Folge von Sonnenlicht, das verschiedene Teile der Rillen und Schnitzereien auf dem Haus trifft und die komplizierten Details hervorhebt.

Aber akzentuiert alles

Die handwerklichen Details des Äußeren Ihres Hauses werden mit schwarzer Farbe deutlicher, aber auch seine Fehler. Risse, Absplitterungen, Hautunreinheiten werden im Dunkeln etwas deutlicher, also erwarten Sie nicht, dass sie Unvollkommenheiten wie eine LBD ausgleicht.

Es bleibt heiß

Nicht nur in der Art, aber in der Temperatur. Wie bei Kleidung und Autos ziehen dunkle Außenflächen ein und fangen die Hitze ein. Großartig, wenn Sie in einer kälteren Region der Welt leben, aber es lohnt sich, ein wenig mehr zu betrachten, wenn Sie mitten in der Wüste leben. Aber wenn Wärme ein Problem für Sie ist, vergessen Sie nicht einen anderen wichtigen Aspekt – Ihr Dachmaterial.

Lass deine Sorgen verblassen

Ein großes Problem für diejenigen, die ihre Häuser im Dunkeln ausstatten, ist die Angst vor einem starken Ausbleichen und der erforderlichen Wartung, damit Schwarz am schwärzesten aussieht. . Nach Aussage von fällt die Farbe der verblassten Farben jedoch mehr auf die gewählte Farbe als auf die Farbe . In der Tat sind Farben, die am meisten durch Sonne und Wetter ausgesetzt sind, leuchtend rot und gelb.

Wählen Sie das richtige Finish

Mattschwarz und Hochglanzschwarz geben Ihnen zwei sehr unterschiedliche Looks, wenn Sie einmal auf einem ganzen Haus angezogen sind. Flaches, mattes Schwarz sieht auf älteren Häusern, Kabinen und detaillierter Architektur gut aus. Hochglanz hingegen passt zu modernen Styles und verleiht klassischen Verkleidungen den Look.

Unten sind 20 unserer Lieblingshäuser, die uns das Gefühl geben, dass die dunkle Seite nicht so schlecht ist:

Das schwarze Finish dieses klassischen skandinavischen Hauses, das der Fotograf Jean Longpre besitzt und renoviert hat, besteht eigentlich aus Kiefernholz mit einem sehr dunklen Fleck.

GS Architects brachten Schwarz in dieses moderne Haus in Portland, indem sie die Zeder mit einem seidenmatten Finish malten, das die Details dieses architektonischen Wunders betont.

Eine weitere Aufnahme dieses Hauses von GS Architects , die zeigt, wie das schwarze Äußere perfekt mit der Holzterrasse und den zeitgenössischen Geländern harmoniert.

Dieses Londoner Haus erhielt ein modernes Upgrade, als es seine klassische Backstein-Farbpalette für eine dramatische schwarze Fassade ersetzte. Neues Fenstergehäuse weiter das neue-trifft-alte Design von shh Architektur .

Whiting Architects verwendeten Schwarz, um Altes und Neues miteinander zu verschmelzen, um den Charakter einer alten Scheune aufzuzeigen und gleichzeitig moderne Linien und Farben mit schwarzen Vinyl-Verkleidungen zu versehen.

Eine weitere Einstellung dieser renovierten Scheune in Melbourne zeigt, wie sich die beiden Stile ergänzen.

RH Carter Architects reduzierten die Intensität von Schwarz mit einem ausgewaschenen Grau- / Blauton für dieses klassische skandinavische Haus. Sie hielten die trübe Farbe davon ab, mit echten schwarzen Zierleisten und modernen Globusleuchten zu sehen.

Auch Steven Turvil Architects brachte Schwarz in den sonnigen Südwesten mit einem hellpigmentierten Farbton für dieses minimalistische Haus.

Moderne Builders hingegen scheute die heiße Sonne nicht. Sie gingen alles schwarz in diesem modernen Haus direkt vor LA. Und wenn wir alles sagen, meinen wir auch drinnen.

Dieses Frank Lloyd Wright Haus in Chicago wirkt historisch, festlich und dynamisch mit einem dunklen Walnuss-Fleck. Die Akzente von Grün (sowohl in der Ordnung als auch in der Girlande) tragen zum Charakter des von Cynthia Lynn fotografierten Hauses bei.

Ein glänzendes Metalldach zeugt von dem matten Finish dieses abgewinkelten Übergangshauses in Charlottesville, das von Carlton Architecture entworfen wurde .

Mit einem Haus, das hauptsächlich aus Fenstern besteht, fügt die schwarze Verkleidung den Nicht-Glas-Räumen eine definierende Kante hinzu und unterstreicht die Silhouette dieses kantigen Hauses in Sydney von Christopher Polly Architects .

Seit Jahren streift das schwarze Äußere in Japan, und dieses Haus von Sticks + Stones in den Bergen hat uns bereit für die Skipisten. Es ergänzt nicht nur die Form des asymmetrischen Hauses, sondern zieht auch den Blick auf das beeindruckende Holz auf der Innenseite.

Ein weiteres von diesem erstaunlichen Haus von GS Architects und ein weiterer Beweis dafür, dass Schwarz in einer Waldumgebung unglaublich natürlich aussieht.

Schwarz geht in diesem Michigan-Haus an den Strand. Die traditionelle Küstenarchitektur sah nie so gut aus und das Gleichgewicht von weißer Farbe und natürlicher Landschaftsgestaltung hält die Dunkelheit in Schach.

Ein renoviertes LA-Häuschen sieht mit schwarzem Äußeren, ausgeglichen durch weiße Ordnung, aus, die den Fokus auf den einzigartigen Fenstern in diesem einstöckigen Haus behält. Fotografiert von Stephanie Wiley .

Peter A. Seller hat dieses Haus in Kanada geschaffen, das dem klassischen Haus am See eine moderne Note verleiht. Wir lieben, wie der Steinschornstein das matte schwarze Äußere ergänzt.

So modern, also richtig! Das deutsche Haus des Architekten Scheumar Baumanufaktur ist ein modernes Design, das sich auf seine Umgebung konzentriert.

Writers Studio von Studio Joseph bringt Minimalismus in den Wald. Das Äußere des Hauses besteht aus Zeder mit einem mattschwarzen Fleck.

Das skandinavische Haus atmet mit einem frischen, schwarzen Mantel, fotografiert von Charlotte Schmidt Olsen, neues Leben. Die weißen Akzente machen es besonders auf der Verandadecke zum Knall.

Was denkst du über diese schwarzen Exteriors? Wir würden gerne hören, wenn Sie weg sind, ein paar Gallonen davon zu kaufen, oder ein bisschen schleichend. Für die ehemalige, überprüfen Sie, wie wir schwarz im Inneren unserer Häuser lieben.

Categories:   Häuser

Comments