10 der heißesten grünen Technologien

Dieses erstaunliche Haus umarmt die Natur auf eine sehr grüne Art und Weise. Zusätzlich zu den spektakulären gibt es viele einfache Möglichkeiten, grüne Technologien in Ihr Zuhause einzuführen. Bildquelle: Ken Wyner

Es ist kein Geheimnis, dass die Energie, die Sie in Ihrem Zuhause verbrauchen, sich schnell addiert. Zwischen Heizen, Kühlen, Strom, Wasser und allem dazwischen ist es leicht zu bestürzen, wie viel Energie in den Alltag fließt.

Fügen Sie Familie, Freunde und das Chaos eines vollen Zeitplans in den Mix ein und der Energieverbrauch nimmt tendenziell zu. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, um Energieeinsparung zu einem einfachen Teil Ihrer täglichen Routine zu machen und umweltfreundliche Werte in Ihren Lebensstil zu integrieren. Hier sind 10 der heißesten grünen Technologien zu betrachten.

Küchen sind eine große Quelle von verschwendeter Energie. Bildquelle: Aristokraft

1. Wasserheizung / Verwendung

Wenn es um Wasser geht, entsteht beim Heizen ein großer Teil des Energieverbrauchs. Probieren Sie ein solares Wasser-Heizsystem und lassen Sie die Sonne einige der schweren Hebearbeiten für Sie erledigen.

Wenn das nicht ausreicht, sollten Sie in ein tankloses Wasserheizsystem investieren. Der Vorteil ist, dass Sie nur das Wasser erhitzen, das Sie brauchen, und nicht mehr. Diese nachhaltigere Lebensweise macht durchaus Sinn.

Sie würden nicht glauben, wie viel Wasser Sie in Ihrem Badezimmer verschwenden. Bildquelle: Thymian und Ort

2. Grüne Energie

Ein Dachwindgenerator ist nicht nur für kommerzielle Gebäude. Mehrere Unternehmen produzieren und installieren Dachwindgeneratoren für Wohnhäuser und können bis zu 50% des Energiebedarfs Ihres Hauses decken. Passen Sie auf die Größe an, sie machen die gleiche Arbeit wie sie für einen großen Komplex, und Sie erhalten alle Energievorteile, die damit einhergehen.

Wenn der Großteil Ihres Energie- und Stromausstoßes vom Heizen und Kühlen Ihres Hauses stammt, sollten Sie die Installation von Doppelfenstern in Erwägung ziehen. Sie sind entworfen, um in der Hitze zu halten und eine kühle Atmosphäre zu behalten. Wenn Sie auf Grün hinarbeiten, geht manchmal ein wenig Isolierung einen langen Weg.

Wenn in Ihrem Haus viele Fenster vorhanden sind, sollten Sie Doppelfenster installieren. Bildquelle: Betty Wasserman

3. Grüner Bodenbelag

Auch wenn es Ihnen zunächst nicht in den Sinn kommt, wenn Sie nach einem grünen Look suchen, sollten Sie Bambusböden in Erwägung ziehen. Bambus ist eine hoch erneuerbare natürliche Ressource, die auch langlebig und feuchtigkeitsbeständig ist.

In ähnlicher Weise, speichern Sie einen Baum, indem Sie Holzfußböden mit Fiberon Composite-Recycling-Böden ersetzen. Hergestellt aus recyceltem Kunststoff, sieht die Oberfläche natürlich aus und macht auch hervorragende Bodenbeläge im Freien.

Wenn Sie noch grüner werden möchten, sollten Sie Holz komplett meiden und sich für polierte Betonböden entscheiden , um Ihrem Zuhause ein modernes Flair zu verleihen.

Geh mit deinem Bodenbelag grün. Dieser schöne Boden ist Beton. Bildquelle: Gladu Design

4. Gründach

Während sie wie der grüne Standard scheinen mögen, sind Sonnenkollektoren bei weitem das größte Gut für jedes grüne Haus. Die Installationskosten werden schnell ausgeglichen, da die Energiekosten im Laufe der Zeit drastisch gesenkt werden.

Wenn Sie nach einem natürlicheren ästhetischen Ansatz suchen, versuchen Sie eine Gartendachspitze. Dies beinhaltet eine tatsächliche Gartenpatch über die Oberseite der umweltfreundlichen Dachdeckung, um die Wirkung zu verdoppeln. Es ist das Beste aus beiden Welten – etwas grün und etwas grün.

Solarmodule auf Ihrem Dach können viel Energie sparen und sind die Investition wert. Bildquelle: NZ Builders

5. Nachhaltige Dekoration

Steigern Sie den grünen Spaßfaktor, indem Sie inspirierendes Wohndesign und Dekor in Ihre umweltfreundlichen Bemühungen integrieren.

Zum Beispiel ist die Installation einer Regenwassernutzungsanlage eine gute Möglichkeit, Wasser zur Bewässerung von Pflanzen oder zum Spülen zu recyceln. Dies spart enorm viel Leitungswasser und schließt den Regenkreislauf auf effiziente Weise ab. Noch besser, das Erntesystem selbst kann aus recyceltem Kunststoff hergestellt werden und kann als Pflanzgefäß für Blumen verwendet werden.

Oder Sie können natürliche Elemente wie Zweige, Tannenzapfen und Eicheln in Ihr Zuhause integrieren. Was gibt es Schöneres, als draußen zu wohnen und frei zu dekorieren?

Es ist einfach, Ihr Haus mit Blumen aus dem Garten nachhaltig zu dekorieren. Bildquelle: Hartley und Hill

6. Intelligente Elektronik

Intelligente Elektronik ist vergleichbar mit Robotern, die das Licht ausschalten, wenn Sie den Raum verlassen. Wenn Sie sich nicht erinnern können Geräte zu trennen , wenn sie nicht in Gebrauch sind , aber wollen Ihr Haus eine umweltfreundliche Oase zu halten, sollten Sie eine intelligente Aufnahme von Energie Steckdosenleiste .

Diese handlichen Geräte schalten Geräte, die nach einer gewissen Zeit nicht benutzt werden, ab und können Ihre Stromrechnung jeden Monat drastisch reduzieren. Lassen Sie die Technologie im Interesse Ihrer Umweltbemühungen arbeiten und verlassen Sie jeden Tag Ihr Zuhause, in dem Wissen, dass Sie auch in Ihrer Abwesenheit auf Energieeinsparungen und Effizienz hinarbeiten.

Diese Küchenlampen sind fantastisch, aber wäre es nicht schön, ein Gerät zu haben, das sich daran erinnert, es auszuschalten, wenn es nicht benutzt wird? Bildquelle: Rocco Borghese

7. Grüne Bewässerung

Wenn Sie einen Blumengarten haben, oder einfach nur Pflanzen um Ihr Haus, dann sollten Sie ein Regenfass in Erwägung ziehen. Es spart Wasser und hilft, Wasser für wichtigere Zwecke wie Duschen und Abwasch zu sparen.

Alles, was Sie brauchen, ist ein großes Fass, das Sie draußen setzen können. Wenn es regnet, sammelt das Fass Regenwasser, das dann für die Bewässerung Ihrer Pflanzen verwendet werden kann. Wenn du dein Regenfass noch schneller füllen willst, lege es unter das Fallrohr deiner Regenrinne. Sie können auch einen Wasserhahn installieren, um das Herauskommen von Wasser zu erleichtern.

Regenwasser in Ihrer Landschaftsgestaltung wiederverwenden, wie dieser große Teich. Bildquelle : Rugoraff

8. Grüne Heizung

Abgesehen von Sonnenkollektoren gibt es andere Möglichkeiten, um Geld und die Umwelt zu sparen, wenn es darum geht, Ihr Haus zu heizen. Dazu gehört eine Erdwärmepumpe.

Die anfänglichen Kosten sind etwas höher als bei einer traditionellen Wärmequelle. Eine Erdwärmepumpe wird jedoch die Kosten auf lange Sicht reduzieren und den Planeten Erde retten. Außerdem ist diese Art von Heizung viel leiser als eine herkömmliche. Lesen Sie alles über die Vor- und Nachteile dieser Wärmepumpen, um zu sehen, ob sich Ihre Investition lohnt.

Dieser moderne Kamin ist spektakulär, aber vergessen Sie nicht, in die geothermische Wärmepumpentechnologie zu schauen, um Ihr Haus zu heizen. Bildquelle : Acucraft

9. Grünes Spülen

Ihre Toilette ist eine Quelle für viel Wasserverschwendung – denken Sie daran, wie Geld den Bach runter geht. In der Tat verwendet Ihre traditionelle Toilette tatsächlich mehr Wasser als jede andere Vorrichtung in Ihrem Haus.

Sie können Ihren Wasserverbrauch halbieren, indem Sie Ihre Toilette wechseln. Mit einer Dual- Low-Flush-Toilette können Sie bei jedem Spülvorgang wählen, wie viel Wasser Sie verbrauchen, was Wasser spart und Ihre Wasserrechnung senkt.

Erwägen Sie die Installation einer Dual-Low-Flush-Toilette in Ihrem Haus, um viel Wasser zu sparen. Bildquelle: UK Badezimmer

10. Grünes Management

Wenn Sie eine oder mehrere dieser Optionen ausprobiert haben, aber immer noch Bedenken haben, dass Sie zu viel Energie verbrauchen, sollten Sie eine Energiemanagement-Technologie in Erwägung ziehen. Dieses System bietet Ihnen einen Monitor, mit dem Sie wissen, was in Ihrem Haus am meisten Energie verbraucht, entweder über Steckdose oder über ein komplettes Energiemanagementsystem.

Alle gesammelten Informationen werden an Ihren Computer gesendet, der Sie dann informiert, was geändert werden muss. Das ist intelligente Technologie!

Ein Heim-Energie-Management-System wird Ihnen sagen, was in Ihrem Haus am meisten Energie verbraucht. Bildquelle: M-Architektur

Während einige dieser Optionen einfach sind, beinhalten andere die Installation von Geräten, die Ihnen helfen, Energie zu sparen, auch wenn Sie nicht zu Hause sind. Lassen Sie sich nicht von den Kosten dieser größeren Gegenstände abschrecken; Grüne Energiesteuergutschriften können einen großen Teil der anfänglichen Ausgaben ausgleichen, die mit der Durchführung von gründlichen Veränderungen in Ihrem Haushalt verbunden sind.

Dies sind 10 der heißesten und zugänglichsten grünen Technologien auf dem Markt. Wählen und wählen Sie die, die für Sie am besten sind, oder investieren Sie in alle und beobachten Sie, wie Ihr Haus in kürzester Zeit vom Energieabwörderer zum Energiesparer wird.

Was ist deine liebste grüne Technologie?

Categories:   Geräte und Technologie

Comments